Zitate zum Thema Glaube

Zwar hat der Glaube bisher noch keine wirklichen Berge versetzen können, obschon dies, ich weiß nicht wer, behauptet hat; aber er vermag Berge dorthin zu setzen, wo keine sind.

Friedrich Nietzsche
Deutscher Philosoph (1844-1900)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Friedrich Nietzsche (68)
Themen: Glaube

Du nennst es Glauben, wir heißen's Angst.

Henrik Ibsen
Norwegischer Dichter (1828-1906)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Henrik Ibsen (5)
Themen: Glaube Angst
Quelle: Peer Gynt, Dovrealter

Glauben heißt auf etwas zu vertrauen, von dem du weißt, dass es nicht existiert.

Mark Twain
Amerikanischer Schriftsteller (1835-1910)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Mark Twain (42)
Themen: Glaube

Ich glaube jedem, der die Wahrheit sucht. Ich glaube keinem, der sie gefunden hat.

Kurt Tucholsky
Deutscher Schriftsteller (1890-1935)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Kurt Tucholsky (22)
Themen: Wahrheit Glaube Wahrheitsliebe

Wer in Glaubenssachen den Verstand befragt, kriegt unchristliche Antworten.

Wilhelm Busch
Deutscher Dichter, Maler und Zeichner (1832-1908)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Wilhelm Busch (10)
Themen: Glaube Verstand

Wer nichts weiß, muß alles glauben.

Marie von Ebner-Eschenbach
Österreichische Erzählerin (1830-1916)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Marie von Ebner-Eschenbach (50)
Themen: Wissen Glaube

Zufallszitat

Eine spitze Zunge ist das einzige Schneidewerkzeug, daß durch ständigen Gebrauch schärfer wird.

Washington Irving
Amerikanischer Schriftsteller (1783-1859)

Optionen ein- und ausblenden

DIESES ZITAT können Sie:
kommentieren (0)

Alle Zitate von: Washington Irving (1)
Themen: Zunge